Wenn dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier

Neues zum Thema Sehen ohne Augen, Intuitionstraining und Persönlichkeitsentwicklung
Newsletter Sehen ohne Augen

Liebe Newsletter Leser/innen,



Viel Freude beim Lesen und Anschauen.

Übersicht: 

  • Sehen ohne Augen im TV bei AUF 1
  • Seminartermine

  • Sehen ohne Augen in der Freien Schule in Kölleda
    Kostenfreier Schnuppertag beim Norbekov System
  • Buchtipp: Ilona Prell-
    Kurz informiert

Auf Grund ihres großartigen Erfolges im letzten Jahr in unserem österreichischen  Sehen ohne Augen Intensiv-Seminar am Mondsee,  stellte Anna Steine und ihr Mann Manfred den Kontakt zu der AUF 1 Redakteurin Isabelle Janotka. Auf Grund von Annas Erfolgsgeschichte war Isabelle Janotka so begeistert, dass sie sich entschied einen Beitrag über unsere Arbeit zu drehen und zu  veröffentlichen. Am Sonntag den..... war es dann soweit. Isabelle Janotka kam mit ihrem Kameramann Daniel um unsere Teilnehmer und uns im Rahmen unseres Sehen ohne Augen Intensiv-Seminars in Bad Schallerbach in Österreich zu filmen.
Das Ergebnis dieses Drehtags wurde bereits am 1, Mai bei AUF 1 ausgestrahlt. Hier finden Sie den Link zu der Aufzeichnung dieses Berichts:

Unsere in diesem interviewten Teilnehmer sind Frank Baumann, Margareth und  Anna Viktoria Steiner,
Zu sehen in diesem Beitrag war auch Ilse Gsellmann, Angelika, sowie Franziska und Manfred Steiner
Dieser Beitrag wurde in dem schönen Seminarhotel " Grünes Türl"  in Bad Schallerbach gedreht.

Herzlich danken wir  dem TV Sender AUF1 für die Veröffentlichung dieses Beitrags, sowie  Isabelle Janotka und ihrem Kameramann Daniel und all unseren mutigen Teilnehmern, die mit uns vor die AUF 1 Kamera gegangen sind und dort ihr neu gelerntes Können demonstrierten.

Achtung: Neuer Termin in Wien vom 17.7.-21.7.24

TERMINE

27.02.2024

Erlebnisabend
Sehen ohne Augen

Online
» Details
13.03.- 17.03.2024 Sehen ohne Augen Intensivseminar Frankfurt
» Details                    
17.04.-21.04.2024 Sehen ohne Augen Intensivseminar Niefern bei Pforzheim
» Details
30.04.24
Kinderseminar
Erfurt
» Details
01.05.-05.05.24
Sehen ohne Augen Intensivseminar Erfurt
» Details
22.05.-26.05.24 Sehen ohne Augen Intensivseminar Paderborn
» Details

Alle Seminartermine

Gustavo Adolfo Rol - Ein Leben des Wunderbaren

Julius Kubisch, der Direktor der freien Schule in Kölleda/Beichling und der Leiter der Gemeinschaft am Windberg rief uns vor ca. einem halben Jahr und lud uns nach Kölleda ein, damit die Kinder der freien Schule in Kölleda das Sehen ohne Augen mit uns lernen und tranieren können. In diesem  Rahmen entstand nicht nur die Idee des Kinderseminars, sondern auch die Idee für ein Sehen ohne Augen Intensiv-Seminar in der Lebensgemeinschaft Am Windberg.

Ein Geschenk für Sie von Ludger Quante

"Ich wäre so gerne dabei gewesen, doch an diesem Termin war es für mich nicht möglich."
Diese Nachricht erhielten wir von einem unserer Newsletter-Leser. Bei seiner E-Mail handelte es sich um die Veranstaltung "Quantasialand" von Ludger Quante.
Weil Ludger ein Freund des "Sehen ohne Augens" ist, erhalten Sie - als treue(r) Newsletter Leser(in) hier noch einmal die begehrten Premium-Tickets seiner nächsten Veranstaltung am 10.März 2024 im Großraum Frankfurt mit einer Preisreduktion von 50%.
Durchleben Sie an diesem Tag eine Achterbahnfahrt der Gefühle und Emotionen und lernen Sie dabei:
* Ihre Beziehung zu Geld zu heilen * Ihr Selbstbewusstsein zu steigern*  finanzielle Ängste und Sorgen hinter sich zu lassen*wie Sie in Krisen als Gewinner hervorgehen können * wie Sie zum Geldmagneten werden.
Geben Sie bei der Bestellung Ihres Premium-Tickets  einfach den Begriff sehenohneaugen im Feld über den Warenkorb ein und erhalten Sie dieses Geschenk von 50% Rabatt für Ihre Teilnahme.

Einen unvergesslichen und interessanten Tag wünschen Ihnen herzlichst
Ludger Quante, Evelyn Ohly & Axel Kimmel vom Sehen ohne Augen Team

Buchtipp: Paradies und Hölle - Unser Afrika

Was Europa Afrika schuldet

von Dr. Walter Wortberg und Monika Wortberg

 
Walter und Monika Wortberg berichten über ihre 50-jährige Afrikaerfahrung.
Seit ihrem Aufenthalt als Entwicklungshelferehepaar in Nigeria von 1971 – 1974 und mehreren Besuchen ist Afrika zu ihrer zweiten Heimat geworden. Sie stellen fest, dass dieser reiche Kontinent, der als Wiege der Menschheit gilt und einst als Paradies bezeichnet wurde, für viele Bewohner nun das Armenhaus ist. Menschen, Tiere und Pflanzen sind den reichen Industrienationen total ausgeliefert. Tiefer kann der Fall nicht mehr werden.
 
 
 
 

Eine wundervolle Zeit

wünschen Ihnen mit herzlichen Grüßen  

Evelyn Ohly & Axel Kimmel

 

 

Impressum | www.Sehen-ohne-Augen.de

Newsletter abmelden.